Susanne Schnatmeyer (Hrsg.): Gedichte, Geschichten mit Nadel und Faden

16,00

Vorrätig

Kategorien: ,

Lieferzeit: 3-5 Werktage

Beschreibung

Strickende Frauen? ­Bei Günter Grass werden sie bewundert, bei Thomas Bernhard gehasst, bei Charles Dickens machen sie Revolution. Im Mädchenpensionat gibt es Handar­beits­stress und eine Schildkröte näht am Strand ein Seekuh-Gewand. Von der sittsamen Nadel­arbeit bis zur blutigen OP-Naht ist in diesem Lesebuch alles dabei.

Eine großartige Fundgrube für alle, die wissen wollen, wie durch die Jahrhunderte in der Literatur mit Nadel und Faden gearbeitet wurde. Das Buch erinnert an verlorene Frauenberufe ebenso wie an vergessene Autorinnen, die in dieser Sammlung wieder eine Stimme bekommen.

57 Texte, in de­nen mit Wolle, Stoff und Faden gearbeitet wird. Eine literarische Sammlung von der Antike bis heute.

Geschichten und Gedichte von Ringelnatz, Krüss, Dickinson, Fontane, Rilke, Goethe, Gomringer, Benn, Dohm, Ebner-Eschenbach, Droste-Hülshoff und vielen mehr.

Illustriert von Collagen der Herausgeberin.

Zusätzliche Information

Seitenzahl

192

Illustrationen

12

Format

14 x 21 cm

Einbandart

Hardcover mit schwarzem Lesebändchen
farbiges Vorsatzpapier

ISBN

978-3-9819829-0-9